Wir redeten in Zungen oder wie gleich?

irgendwann folgten wir der Linie. der Schnur, die den Nabel der Welt  verlängerte. viele Sänger waren unter uns, singfeste und sinkfeste.   es ging, die sei gesagt, um Tristram Shandy. und dann begannen wir in Zungen zu reden oder wie gleich? was dem gliche? dürfte man denn der Zungenrede mit Metaphern begegnen, sie vergleichen in etwa? oder war hier nicht ein Ende der Sprache zu vernehmen und Beginnen: ein Brummen, Lallen und Schwingen, Singen und Summen. wohlan. worship, ravishing. unencumbered. der rave der Zungen, selig infantil. (Protokoll vom 2.7. Liedertafel)

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Lallen, Summen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s