Monatsarchiv: Januar 2014

heute im Café las ich „“unter dem Lorbeerbaum, dessen Blätter wie Blechplättchen leise rascheln“ (W.G. Sebald – die Ausgewanderten) – und während draußen der Schnee unaufhörlich rieselte erinnerte ich mich an das Klingen des klirrenden Eises an den  Ästen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Knistern, Linien, Luzides | Kommentar hinterlassen