Archiv der Kategorie: Summen

herbstliches … Sommerrevuepassierenlassen

wie weit muss einer laufen, um sich einzuholen, wie weit muss man fliehen, damit einen nicht die Wehmut des Passierten ebenso wie des achtlos Vorbeigegangenen einholt? aus gegebenem Anlass, aus einer schönen Aufwartung heraus wieder Herausgesuchtes, Aufgefundenes: ein fast verschollener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Knistern, Luzides, Rauschen, Summen | Kommentar hinterlassen

Straßentheater Ljubljana

Veröffentlicht unter Chorisches, Summen | Kommentar hinterlassen

Wir redeten in Zungen oder wie gleich?

irgendwann folgten wir der Linie. der Schnur, die den Nabel der Welt  verlängerte. viele Sänger waren unter uns, singfeste und sinkfeste.   es ging, die sei gesagt, um Tristram Shandy. und dann begannen wir in Zungen zu reden oder wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lallen, Summen | Kommentar hinterlassen

so begann das Summen

ein Tag aus Wind und Nichtwind. es begann aus dem Nichts, vollkommen nichtig. und wurde Welt, wurde Summen und nannte sich Summbo. das Summen war mit dem Wort und das Wort wurde gesummt. ohne dieses Summen sollte fortan kein Wort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Summen | Kommentar hinterlassen